Am Ortseingang von Dranske befindet sich die unscheinbare Paulus Kapelle, welche unter schwierigen Bedingungen zu DDR-Zeiten gebaut und im Advent 1960 geweiht wurde.
 In den dreißiger Jahren des letzten Jahrhunderts […]
Mehr Informationen

  Die kleine Kapelle in Glowe wurde an 19. Oktober 1982 eingeweiht. Der Bau im Stil einer Finnhütte wurde durch die Bremische und die Schwedische Partnerkirche finanziert und ist eine […]
Mehr Informationen

Der Altenkirchener Dichterpfarrer Gotthard Ludwig Kosegarten hat den Bau der Uferkapelle initiiert, um die auch immer mehr von auswärtigen besuchten Ufergottesdienste auch bei schlechter Witterung feiern zu können. 1806 wurde […]
Mehr Informationen

Die Kirche Wiek, deren Bau um 1400 mit dem Chorbegonnen worden  ist, ist eine der größten Hallenkirchen der Insel. Neben der spätmittelalterlichen und barocken Wandmalerei, mehreren Epitaphien und Pastorenbildnissen findet […]
Mehr Informationen

Auf einem Hügel liegt weithin sichtbar die um 1400 erbaute einzige Feldsteinkirche Sankt-Pauli-Kirche der Insel Rügen. Wahrscheinlich hat hier eine Vorgängerkirche gestanden. Die Kirche Bobbin wird eine der vier mittelalterlichen […]
Mehr Informationen

Die ab 1200 erbaute Kirche Altenkirchen ist die älteste Dorfkirche der Insel Rügen und birgt noch aus der Zeit der Romanik stammende Teile (Chor, Apsis, Triumphbogen). Im 14. Jahrhundert gotisch […]
Mehr Informationen