• 27. 08. 18

    Wiederkehr

    20.00Kosegartenhaus Altenkirchen

    Johannes Bobrowski zum 100. Geburtstag
    (Deutschland, 2017 Regie: Völker Koepp)
    Film bei Kosegarten

    Zum 100. Geburtstag Bobrowskis hat sich Koepp auf dessen biografische Spuren begeben. Er ist nach Tilsit /Sowjetsk gereist, wo der Dichter 1917 geboren wurde, weiter nach Königsberg/Kaliningrad, wo Bobrowski das Gymnasium besuchte, und in das Memel-Deltas, das den Schriftsteller inspirierte wie kein anderer Ort. Koepp hat sich mit Menschen im Baltikum getroffen, die ihm ihre eigenen Lebensgeschichten erzählen, und mit Kennern von Bobrowskis Werk. "Wiederkehr" wird so zum Teil einer großen filmischen Suchbewegung, die sich immer wieder aktualisiert.

    "Volker Koepp geht es nicht ums Sentimentalwerden, sondern ums Bewahren der Geschichten von Menschen und Landstrichen, deren Gesicht gegerbt ist von den politischen Großwetterlagen des 20. Jahrhunderts."
    (Der Freitag)

  • 07. 09. 18

    Vor der Morgenröte

    20.00Kosegartenhaus Altenkirchen

    (D, FR, Ö 2016, Österreichischer Filmpreis 2017)
    Film bei Kosegarten

    Der Film erzählt episodisch aus dem Leben des österreichischen Schriftstellers Stefan Zweig im Exil. Auf dem Höhepunkt seines weltweiten Ruhms wird er in die Emigration getrieben und verzweifelt angesichts des Wissens um den Untergang Europas, den er schon früh voraussieht. Die Geschichte eines Flüchtlings, die Geschichte vom Verlieren der alten und dem Suchen nach einer neuen Heimat.