Pfarrkirche Altenkirchen
jeden Sonntag um 10.30 Uhr
Gottesdienst mit Feier des Heiligen Abendmahls
während der Predigt Kindergottesdienst (Juli und August)

St. Georg Kirche Wiek
jeden Sonntag um 9 Uhr
Evangelischer Gottesdienst
(s. aktuelle Aushänge)

St. Pauli Kirche Bobbin
Jeden ersten Samstag im Monat um 17 Uhr

Ökumenische Ufergottesdienste am Wegekreuz
Hochuferweg zwischen dem Peilturm am Kap Arkona und der Kapelle Vitt
(bei schlechtem Wetter in der Kapelle Vitt)
Die Gottesdienstbesucher dürfen mit dem PKW bis zur Kapelle Vitt fahren.
Sonntag, 25. Juni um 15 Uhr
Sonntag, 30. Juli um 15.00 Uhr
Sonntag, 27. August um 15.00 Uhr

Mittwochsandacht im »Atrium« (Juliusruh)
Jeden Mittwoch um 9 Uhr bzw. nach Vereinbarung

Katholische Messe in der Pfarrkirche Altenkirchen
jeden Sonntags um 17 Uhr — (von Juli bisAugust)

Schulanfängergottesdienste in St. Georg Kirche Wiek & St. Birgitta Kirche Glowe
(s. Sonderplakat)

  • 30. 07. 2017

    Gott liebt es, sich zu verstecken.

    10.30Pfarrkirche Altenkirchen

    Der Gottsucher Blaise Pascal und Gottes Gnade

  • 30. 07. 2017

    Gott liebt es, sich zu verstecken.

    09.00St. Georg Kirche Wiek

    Der Gottsucher Blaise Pascal und Gottes Gnade

  • 06. 08. 2017

    Vater, wo bist du?

    10.30Pfarrkirche Altenkirchen

    Der Dichter Jean Paul und Paulus

  • 06. 08. 2017

    Vater, wo bist du?

    09.00St. Georg Kirche Wiek

    Der Dichter Jean Paul und Paulus

  • 13. 08. 2017

    Gottesdienst im Park »Ohne Mauer(n)«

    10.30Park in Juliusruh

    Gottesdienst der Region im Grünen
    Posaunenchor Altenkirchen (in Wiek und Altenkirchen kein Gottesdienst am 13. August)

  • 20. 08. 2017

    Christlich-Jüdischer Gottesdienst 
am Israelsonntag

    10.30Pfarrkirche Altenkirchen

    
„Heneni, hier bin ich“
    Predigt: Rabbiner Dr. Gábor Lengyel (Hannover) · Liturgie: Pfarrer Christian Ohm

    Der 10. Sonntag nach dem Trinitatisfest (20.8.) erinnert an die Zerstörung des jüdischen Tempels in Jerusalem durch die Römer im Sommer des Jahres 70.n.Chr. und an die wechselvolle Geschichte des jüdischen Volkes. Nach dem Holocaust hat dieser Tag einen neuen Sinn bekommen und stellt Fragen nach dem Verhältnis zur eigenen, christlichen Geschichte, zum jüdischen Volk und zum Miteinander von Juden und Christen und Menschen verschiedener Religionen.

  • 27. 08. 2017

    Gott hält sich nicht verborgen

    10.30Pfarrkirche Altenkirchen

    Zum 75. Todestag des Theologen und Dichters Jochen Klepper

  • 27. 08. 2017

    Gott hält sich nicht verborgen

    09.00St. Georg Kirche Wiek

    Zum 75. Todestag des Theologen und Dichters Jochen Klepper