• 26. 05. 19
    07. 07. 19

    Erwachsene in besonderen oder prekären Lebenslagen (Evangelische Hochschule Berlin)

  • 26. 06. 19
    20.00Pfarrkirche Altenkirchen

    Kammermusik für Saxophonquartett
    Mozart, Glazunow, Borodin, Hoffmann
    ADUMÁ - Saxophonquartett Berlin (Musikpreis der HMT Rostock)

  • 27. 06. 19
    21.00Uferkapelle Vitt

    Kleines Nachtkonzert
    Italien-Musik aus der Zeit des Stylus phantasticus
    Werke von Giovanni Pandolfi, Marco Uccellini, Maurizio Cazzatti und Claudio Monteverdi
    Tabea Höfer – Violine & Daniel Kurz – Theorbe

    (Alle Konzertbesucher können bis zur Kapelle fahren und auf dem Parkplatz parken. Der „Goldene Anker“ Vitt hat am Konzerttag bis 20.30 Uhr geöffnet)

  • 28. 06. 19
    20.00Kosegartenhaus Altenkirchen

    Vortrag und Gespräch
    Dr. Thomas Förster – Deutsches Meeresmuseum Stralsund

  • 01. 07. 19
    30. 10. 19
    Kirchhof der Pfarrkirche Altenkirchen

    Verse im Küstenwind

  • 01. 07. 19
    20.00Kosegartenhaus Altenkirchen

    Autorenlesung und Gespräch
    Wie ein arabischer Arzt in Berlin Juden vor den Nazis rettete
    Lesung mit Ronen Steinke
    Dieses Buch wirft ein Licht auf eine fast vergessene Welt, das alte arabische Berlin der Weimarer Zeit, das gebildet, fortschrittlich und in weiten Teilen alles andere als judenfeindlich war. Einige Araber in Deutschland stellten sich in den Dienst des NS-Regimes. Aber eine nicht unbedeutende Gruppe – und von ihr handelt diese Geschichte – bildete einen Teil des deutschen Widerstands gegen den NS-Terror.

  • 02. 07. 19
    20.00St. Pauli Kirche Bobbin

    Geistliche Chormusik
    Knabenchor an der Hofkirche zu Dresden
    Scarlatti, Schütz, Pierluigi da Palestrina, Bruckner, Mendelssohn Bartholdy, Duruflé, Mäntyjärvi, Miškinis u.a.
    Domkapellmeister KMD Matthias Liebich
    Domkantor Felix Flath

  • 03. 07. 19
    20.00St. Georg Kirche Wiek

    8. Wieker Orgeltage - Stummfilmkonzert
    Spielfilm von Fritz Lang aus dem Jahr 1921
    Filip Presseisen (Krakau) - Orgelimprovisation

  • 04. 07. 19
    20.00Kosegartenhaus Altenkirchen

    Vortrag und Gespräch
    Geschichte und geschichtliche Fakten als neue Herausforderung
    Dr. habil. Katharina Kunter (Frankfurt/M.)

  • 05. 07. 19
    18.00Hafen Lohme

    Posaunenchöre Nordrügen und Bergen

  • 06. 07. 19
    20.00Pfarrkirche Altenkirchen

    Ein Programm für zwei tiefe Stimmen mit Musik aus Renaissance und Moderne
    Orlando di Lasso, Gija Kantscheli, Arvo Pärt, Beat Furrer, Sofia Gubaidulina u.a.
    Ensemble TerraCellum: Noa Frenkel (Tel Aviv & Den Haag) – Gesang & Christina Meißner (Weimar) – Violoncello

  • 07. 07. 19
    09.00St. Georg Kirche Wiek

    André Gide zum 150. Geburtstag

  • 07. 07. 19
    10.30Pfarrkirche Altenkirchen

    André Gide zum 150. Geburtstag

  • 08. 07. 19
    20.00St. Georg Kirche Wiek

    8. Wieker Orgeltage – Auf den Spuren der Dänischen Romantik
    Niels Gade, C. Nielsen, A. Winding
    Susanne Ehrhardt – Klarinette (Berlin), Robert Michael – Orgel (Lugano) & Pfarrer Christian Ohm – Lesung (Altenkirchen)

  • 09. 07. 19
    21.00Uferkapelle Vitt

    Kleines Nachtkonzert. Vitter Jazz und Lyrik
    Komponist: Uwe Kropinski
    Uwe Kropinski – gt, perc, Thomas Brückner – Sprecher

    (Alle Konzertbesucher können bis zur Kapelle fahren und auf dem Parkplatz parken. Der „Goldene Anker“ Vitt hat am Konzerttag bis 20.30 Uhr geöffnet)

  • 10. 07. 19
    20.00Kosegartenhaus Altenkirchen

    Dr. Fred Ruchhöft (Leiter der archäologischen Ausgrabungen auf Arkona) spricht zur Eroberung Arkonas und zur Christianisierung Rügen vor 850 (851) Jahren.

  • 12. 07. 19
    30. 09. 19
    Pfarrkirche Altenkirchen

    Lutz Grünke, Fotografie

  • 12. 07. 19
    20.00Pfarrkirche Altenkirchen

    Zum 150. Todestag von Carl Loewe
    G.Fr. Händel, Franz Schubert und Carl Loewe
    Nico Cornehl (Hamburg) – Bariton & Andreas Fabienke (Hamburg) – Klavier
    Anschließend Ausstellungseröffnung
    Rügen 1986–1989, Lutz Grünke, Fotografie

  • 13. 07. 19
    20.00Kosegartenhaus Altenkirchen

    Vortrag und Gespräch - Religion und Film
    Mit Filmbeispielen aus dem Indischen Kino
    Nicole Irene Karimi, Religionswissenschaftlerin - Münster

  • 14. 07. 19
    09.00St. Georg Kirche Wiek
  • 14. 07. 19
    10.30Pfarrkirche Altenkirchen
  • 14. 07. 19
    18.00St. Paulus Kapelle Dranske

    Fontane zum 200. Geburtstag

  • 15. 07. 19
    20.00Kosegartenhaus Altenkirchen

    Film zum Vortrag
    Tragikomödie Indien 2016, OmU
    Der Buchhalter Rajiv wird eines Tages aus seinem trüben Berufsalltag gerissen, als sein eigentlich noch recht rüstiger Vater ihn mit dem Wunsch überfällt, in die heilige Stadt Varanasi zu reisen, um dort auf seinen Tod zu warten, den er in einem prophetischen Traum vorausgesehen hat. Um den Zyklus der Wiedergeburt zu durchbrechen und somit endlich Erlösung zu erlangen, begeben sich beide in die heilige Stadt. Während sein Vater im Hotel Salvation mit anderen Sterbewilligen auf den Tod wartet und dabei immer mehr aufzublühen scheint, muss Rajiv seine Pflichten vor Ort und daheim unter einen Hut bekommen.

  • 16. 07. 19
    20.00St. Georg Kirche Wiek

    Canzonetta – Kammerchor Leipzig
    Leitung: Gudrun Hartmann

  • 17. 07. 19
    20.00Kosegartenhaus Altenkirchen

    Vortrag und Gespräch
    Prof. Dr. Milad Karimi – Zentrum für Islamische Theologie an der Universität Münster

  • 18. 07. 19
    20.00St. Pauli Kirche Bobbin

    Lyrik und Jazz
    Gedichte von Holger Teschke und Lieder von Jorinde Jelen
    Holger Teschke – Lesung, Jorinde Jelen – Gesang, Volker Dahms – Saxofon, Steffen Greisiger – Piano & Christian Sievert – Kontrabass /Gesang

  • 19. 07. 19
    20.00St. Georg Kirche Wiek

    8. Wieker Orgeltage
    Werke von Bach, Händel, Wagner u.a.
    David Perez Anido – Bariton (Havanna, Kuba) & Martin Rost – Orgel (Stralsund)

  • 20. 07. 19
    20.00Kosegartenhaus Altenkirchen

    75. Jahrestag - 20. Juli 1944
    „Zum Tode verurteilt, sagte er mir bei einem Besuch im Gefängnis, er brauche dort nichts weiter, er habe ja die Matthäuspassion bei sich; und als ich meinte, es sei doch schön, dass er bei der Lektüre die Musik hören könne, sagte er: ‚Ja, aber auch der Text. Der Text!‘“
    Karl Friedrich Bonhoeffer über den letzten Besuch bei seinem jüngeren Bruder Klaus Bonhoeffer (1901-1945)

    Musikfilm, D 1991, Regie Hugo Niebeling
    Szenische Aufführung, Münchner Bach-Orchester, Münchner Bachchor, Ltg. Karl Richter

  • 20. 07. 19
    20.00Kosegartenhaus Altenkirchen

    Film bei Kosegarten
    Deutschland 1962, Regie Falk Harnack

  • 21. 07. 19
    09.00St. Georg Kirche Wiek

    Zum 75. Jahrestags des 20. Juli 1944

  • 21. 07. 19
    10.30Pfarrkirche Altenkirchen

    Zum 75. Jahrestags des 20. Juli 1944

  • 21. 07. 19
    20.00Pfarrkirche Altenkirchen

    Wort und Musik
    Kantor Frank Thomas (Bergen) – Orgel & Christian Ohm (Altenkirchen) – Lesung

  • 22. 07. 19
    20.00St. Pauli Kirche Bobbin

    Mozart, Dvorák, Piazzolla, Debussy, Mancini u.a.
    Klarinettentrio Schmuck
    Sayaka Schmuck – Klarinette, Til Renner – Bassetthorn & Felix Welz – Bass-Klarinette

  • 23. 07. 19
    20.00St. Georg Kirche Wiek

    8. Wieker Orgeltage 

    
Werke für Orgel und Barockoboe von Buxtehude, Bach, Homilius, Kauffmann, Brahms, Schroeder u.a.
    Ensemble CONCERT ROYAL (Köln)
    (ECHO Klassik Preisträger 2015): 
Karla Schröter, Barockoboe 
Willi Kronenberg, Orgel

  • 24. 07. 19
    20.00Kosegartenhaus Altenkirchen

    Autorenlesung zum 75. Jahrestag des 20. Juli 1944
    Valerie Riedesel Freifrau zu Eisenbach liest aus ihrem gleichnamigen Buch

    20. Juli 1944: In Paris läuft der Umsturz nach Plan, doch mit dem Scheitern des Stauffenberg-Attentats bricht der Widerstand zusammen. Wenige Tage später wird Cäsar von Hofacker, Anführer der Pariser Verschwörer, verhaftet. Seine Frau Lotte und die beiden ältesten Kinder werden von der Gestapo abgeholt und in "Sippenhaft" genommen. Die drei Jüngsten, darunter auch Anna-Luise, werden in ein Kinderheim verschleppt. Niemand soll wissen, wer sie sind. Es sind die „Geisterkinder“. Basierend auf den Tagebüchern ihrer Mutter Anna-Luise erzählt Valerie Riedesel die bewegende Geschichte ihrer Familie.

  • 25. 07. 19
    20.00Pfarrkirche Altenkirchen

    Cornelia Maaz – Klavier, Tabea Höfer – Violine & Christian Raudszus – Violoncello

  • 26. 07. 19
    21.00Uferkapelle Vitt

    Kleines Nachtkonzert, Ein Rio Reiser Abend
    Mario del Mestre (Ton Steine, Scherben) – guitar & vocal, Akki Schulz – contrabass & vocal

    (Alle Konzertbesucher können bis zur Kapelle fahren und auf dem Parkplatz parken. Der „Goldene Anker“ Vitt hat am Konzerttag bis 20.30 Uhr geöffnet)

  • 27. 07. 19
    20.00Kosegartenhaus Altenkirchen

    Autorenlesung
    Ingo Schulze liest aus seinem gleichnamigen Buch

    „Ein Simplicissimus Teutsch unserer Gegenwart. Ein lächerlich humanistischer Held, ein zutiefst humaner Roman.“ (Die Welt)
    „Der Autor Ingo Schulze hat einen Weg gefunden, nicht dokumentarisch die Zeitgeschichte aufzuarbeiten, sondern auf ungewohnte Weise neu auf sie zu blicken.“ (Deutschlandfunk)
    „Bewundernswerte Leichtigkeit und Präzision bis zur letzten Seite (und) große Kunst“ (FAZ)

  • 28. 07. 19
    09.00St. Georg Kirche Wiek

    Gottesdienst und Tauferinnerung

  • 28. 07. 19
    10.30Pfarrkirche Altenkirchen

    Gottesdienst und Tauferinnerung

  • 29. 07. 19
    20.00Pfarrkirche Altenkirchen

    Jazz und Orgel
    Hommage an Skandinavien und seine ganz spezifische Musikkultur
    Daniel Schmahl – Trompete & Flügelhorn, Matthias Zeller – Orgel

  • 30. 07. 19
    17.00Pfarrkirche Altenkirchen
  • 30. 07. 19
    20.00Pfarrkirche Altenkirchen
  • 31. 07. 19
    21.00Uferkapelle Vitt

    Kleines Nachtkonzert - Vitter Jazz

    (Alle Konzertbesucher können bis zur Kapelle fahren und auf dem Parkplatz parken. Der „Goldene Anker“ Vitt hat am Konzerttag bis 20.30 Uhr geöffnet)

  • 01. 08. 19
    20.00Kosegartenhaus Altenkirchen

    Hörspiellesung nach dem Roman von Elisabeth Tova Bailey mit der Schauspielerin Dorothea Baltzer (Stuttgart)

    Durch eine schwere Krankheit ist die Journalistin Elisabeth Bailey ans Bett gefesselt. Als sie von einer Freundin eine Topfpflanze geschenkt bekommt, unter deren Blättern eine Schnecke sitzt, beginnt sie diese zu beobachten und kommt aus dem Staunen sondern taucht in eine Welt der Langsamkeit. Sie schreibt ein Buch über diese besondere Freundschaft, die Geschichte von einer fast bewegungslosen Frau und dem langsamen, winzigen Tier an ihrer Seite...
    „So klug wie zauberhaft“ (DIE ZEIT)
    „Ein betörendes Buch übers Innehalten und über die Schönheit achtsamen Wahrnehmens.“ (Deutschlandfunk Kultur)

  • 04. 08. 19
    09.00St. Georg Kirche Wiek
  • 04. 08. 19
    10.30Pfarrkirche Altenkirchen
  • 04. 08. 19
    20.00Pfarrkirche Altenkirchen

    Wort Musik Bild
    Der Dichterin Else Lasker-Schüler zum 125. Geburtstag mit Projektion von Bildern der Dichterin
    Sanko Ogon (Greifswald) – Orgel & Christian Ohm – Lesungen

  • 05. 08. 19
    20.00Kosegartenhaus Altenkirchen

    Film bei Kosegarten
    Polen 2018, Filmfestspielpreis Cannes (Beste Regie)

    Komponist Wiktor und seine Kollegin Irena reisen im Jahr 1949, zur Zeit des polnischen Wiederaufbaus, mit ihrem Tonbandgerät durch die Bergdörfer ihres Landes, um dort nach versteckten Gesangstalenten zu suchen. Unter ihnen befindet sich auch die rebellische Zula in die sich Wiktor verliebt. Bald steht Zula im Mittelpunkt eines von Wiktor gegründeten Ensembles, mit dem er Kunst und Kultur seines Landes wieder auf Vordermann bringen will. Doch als die Truppe mehr und mehr für politische Ziele eingespannt wird, nutzt Wiktor einen Auftritt in Ostberlin für die Flucht. Doch Zula, die eigentlich mit ihm fliehen wollte, erscheint nicht wie vereinbart und so treffen sich die beiden erst viele Jahre später in Paris wieder…

  • 06. 08. 19
    20.00Kosegartenhaus Altenkirchen

    Autorenlesung
    Hans Joachim Schädlich liest aus seinem gleichnamigen Buch. (Erich-Loest-Preis 2019)

    Ein tätlicher Angriff eines Antisemiten zwingt den deutsch-jüdischen Maler Felix Nussbaum, die Villa Massimo in Rom zu verlassen. Die Rückkehr nach Deutschland ist ihm und seiner Lebensgefährtin, der polnisch-jüdischen Malerin Felika Platek, unmöglich. Es ist der Beginn einer vergeblichen Flucht durch halb Europa. In unvergesslichen Momentbildern und extremer Verdichtung setzt Hans Joachim Schädlich dem jüdischen Künstlerpaar ein literarisches Denkmal.
    „Jeder Satz trifft wie ein kleiner Stich. In Hans Joachim Schädlichs Prosa -so zurückgenommen, lakonisch und sachlich wie Regieanweisungen - wird das 20. Jahrhundert entschlüsselt.“ (Süddeutsche Zeitung)
    „So vermag nur ein Autor zu schreiben, der bei jedem seiner Worte weiß, was ihm wichtig ist und was nicht.“ (FAZ)

  • 07. 08. 19
    21.00Uferkapelle Vitt

    Kleines Nachtkonzert
    Werke von Marin Marais, Antonio Vivaldi, Michel Corette, Arvo Pärt, Johann Sebastian Bach u.a.
    Friederike Fechner – Violoncello & Matthias Suter – Marimba und Vibraphon

    (Alle Konzertbesucher können bis zur Kapelle fahren und auf dem Parkplatz parken. Der „Goldene Anker“ Vitt hat am Konzerttag bis 20.30 Uhr geöffnet)

  • 08. 08. 19
    20.00St. Georg Kirche Wiek

    8. Wieker Orgeltage
    Komponisten des Barock und der Romantik
    Ayumi Kitamura , Hamburg - Orgel (Gewinnerin des Schnitger-Orgel-Wettbewerbs) & Joachim Karl Schäfer (Dresden) - Trompete

  • 09. 08. 19
    20.00Kosegartenhaus Altenkirchen

    Saudi-Arabien 2016, Regie: Mahmoud Sabbagh, OmU
    Der zweite saudiarabische Film nach »Wadjda« (2012), der in unsere Kinos findet. Eine »romantische Komödie«, in der zwei Liebende nicht zueinander finden können, weil es keinen öffentlichen Raum für sie gibt. Der Film wischt Klischees beiseite und erfühlt den Puls einer jungen saudi-arabischen Generation, die mit religiösem Eifer nichts mehr anfangen kann.
    „Es sind die kleinen Fluchten und Ausbrüche, die hintersinnige Ironie, das Spiel mit dem Absurden, die dem Film seinen beträchtlichen Charme verleihen und die Konventionen gegen den Strich bürsten.“ (epd Filmdienst)

  • 10. 08. 19
    20.00St. Pauli Kirche Bobbin

    Werke von Bach, Brahms, Mendelssohn, Moderne und Spirituals
    SoliDeisten Dresden - Dresdner Solisten und Ehemalige Kruzianer: Josephine Jäckel, Almuth Höhnel, Franziska Kimme, Christopher Renz, Klaus Holzweißig und Norbert Kohlhaus

  • 11. 08. 19
    10.30Park Juliusruh

    Gemeinsamer Gottesdienst der Region im Grünen
    Mit dem Posaunenchor Nordrügen

  • 11. 08. 19
    17.00St. Georg Kirche Wiek
  • 13. 08. 19
    20.00Kosegartenhaus Altenkirchen

    Vortrag und Gespräch
    Dr. Uwe Hartmann (Deutschen Zentrum Kulturgutverluste)
    spricht über ein kaum erforschtes Thema jüngster Geschichte

  • 14. 08. 19
    20.00St. Georg Kirche Wiek

    Männerchöre im Wandel der Zeit
    Werke von J. S. Bach, P. Cornelius, F. Schubert, F. Mendelssohn, E. und R. Mauersberger u.a.
    Consortium Vivente (Abiturienten 2019 des Thomanerchores Leipzig)

  • 15. 08. 19
    20.00St. Georg Kirche Wiek

    Geschichten von Glaube, Trost, Trollen und Flügeln
    Zsuzsa Varga (Wien) – Klavier 
& Karsten Henschel (Wien) – Countertenor, Bariton und Rezitation

  • 16. 08. 19
    20.00St. Pauli Kirche Bobbin

    Musik der Renaissance und des Barock
    Originalklang-Ensembles „I Zefirelli“ (Musiker aus Basel, Hamburg, Berlin, Bremen)

  • 18. 08. 19
    10.30Pfarrkirche Altenkirchen

    Bischofspredigt auf Wittow mit Altbischof Prof. Axel Noack (Halle, Saale)

  • 18. 08. 19
    18.00St. Paulus Kapelle Dranske

    Ernst Moritz Arndt zum 250. Geburtstag

  • 19. 08. 19
    20.00Pfarrkirche Altenkirchen

    Thomas Tallis, William Byrd, Henry Purcell, Robert White, Porkell Sigurbjörnsson, Atli Heimar Sveinsson, Einojuhani Rautavaara, Knut Nystedt, Carl Nielesen u.a.
    Vokalgruppe VIP (acht ehemalige Thomaner und Kruzianer)

  • 21. 08. 19
    20.00Kosegartenhaus Altenkirchen

    „Wie können christliche Kirchen friedensstiftend und versöhnend wirken? Beispiele aus der Geschichte und Gegenwart“
    Dr. Marie Anne Subklew, Wissenschaftliche Geschäftsführerin Arbeitsstelle Theologie der Friedenskirchen an der Universität Hamburg

  • 22. 08. 19
    20.00St. Pauli Kirche Bobbin

    30 Jahre friedliche Revolution
    Es erklingen Werke, die im Herbst 1989 in Leipzig die Friedensgebete umrahmten
    Frank Zimpel (Leipzig) – Orgel & Alexander Pfeifer (Leipzig) – Trompete

  • 23. 08. 19
    20.00Pfarrkirche Altenkirchen

    Rainer Thomsen (Tenor)
    Goldberg Streichtrio Hamburg: Dorothee Eychmüller (Violine & Arrangement), Andrea Hummel (Viola), Natalie Kaufmann (Violoncello)

  • 25. 08. 19
    10.30Pfarrkirche Altenkirchen

    Predigt: Rabbiner Dr. Gábor Lengyel (Hannover)
Liturgie: Pfarrer Christian Ohm
    Der 10. Sonntag nach dem Trinitatisfest (25. 8.) erinnert an die Zerstörung des jüdischen Tempels in Jerusalem durch die Römer im Sommer des Jahres 70. n. Chr. und an die wechselvolle Geschichte des jüdischen Volkes. Nach dem Holocaust hat dieser Tag einen neuen Sinn bekommen und stellt Fragen nach dem Verhältnis zur eigenen, christlichen Geschichte, zum jüdischen Volk und zum Miteinander von Juden und Christen und Menschen verschiedener Religionen.

    (in Wiek am 25.8. kein Gottesdienst)

  • 26. 08. 19
    20.00Kosegartenhaus Altenkirchen

    Vortrag und Gespräch
    Dr. Rainer Hermann, Islamwissenschaftler
    Leitender Redakteur für den Nahen Osten der Frankfurter Allgemeinen Zeitung

  • 27. 08. 19
    20.00St. Georg Kirche Wiek

    8.Wieker Orgeltage
    Orgelmusik aus Süddeutschland
    Georg Muffat, Johann Caspar Kerll, Johann Ulrich Steigleder, 
Johann Pachelbel, Christoph Bossert, Heinrich Kaminski
    Jan Doležel (Erlangen) - Orgel

  • 28. 08. 19
    20.00St. Pauli Kirche Bobbin

    
G. Verdi, J.-B. Arban, H. Bellstedt u.a.
    Joachim Karl Schäfer – Kornett 
Preußisches Kammerorchester, Leitung: Aiko Ogata

  • 29. 08. 19
    20.00Kosegartenhaus Altenkirchen

    Vortrag und Gespräch – 30. Jahre Friedliche Revolution
    „30 Jahre Friedliche Revolution, Gorbatschow, Demokratisierung und Selbstbestimmung - was ist geblieben?“
    Stefan Hilsberg (Berlin),Gründungsmitglied der Sozialdemokratischen Partei der DDR (SDP), Mitglied des Bundestages 1990–2009, Parlamentarischer Staatssekretär 2000–2002

  • 30. 08. 19
    20.00Kosegartenhaus Altenkirchen

    Film bei Kosegarten
    Island, Frankreich, Ukraine 2018; Regie: Benedikt Erlingsson
    Mit Pfeil und Bogen unterbricht Halla die Stromversorgung für die Aluminiumschmelzhütte. Fragen des Umweltschutzes und Überwachungsstaats, Terrorismus, Klimakatastrophe, Natur und Musik als vorsprachliche Phänomene, matriarchale Lebensformen, Krimihandlung und Action: Wenn man das Kino verlässt, ist man überrascht von der scheinbar mühelos erreichten Komplexität dieser nur 101 Minuten langen Regiearbeit. (epd Filmdienst)

  • 01. 09. 19
    09.00St. Georg Kirche Wiek

    Zum 125. Geburtstag von Joseph Roth

  • 01. 09. 19
    10.30Pfarrkirche Altenkirchen

    Zum 125. Geburtstag von Joseph Roth

  • 02. 09. 19
    20.00Pfarrkirche Altenkirchen

    Richard Wagner, Hugo Wolf, Johannes Brahms, Mathias Husmann: Sonate für Kontrabass und Klavier
    Anette Gerhardt – Sopran, Christoph Uhland – Kontrabass, Mathias Husmann – Klavier, Rüdiger Bloch – Moderation

  • 03. 09. 19
    20.00Kosegartenhaus Altenkirchen

    Zum 250. Geburtstag von Ernst Moritz Arndt
    Dr. Irmfried Garbe – Greifswald

  • 05. 09. 19
    20.00Pfarrkirche Altenkirchen

    Bach, Mozart, Mendelssohn-Bartholdy, Piazolla
    Rüdiger Bloch (Freiberg) – Orgel

  • 09. 09. 19
    20.00Kosegartenhaus Altenkirchen

    Film bei Kosegarten - nach Hans Fallada
    Deutschland 1962, Regie Falk Harnack
    Als 1940 der einzige Sohn von Otto und Anna Quangel in Frankreich fällt, engagiert sich das unpolitische Berliner Handwerkerehepaar gegen das Naziregime. Sie beginnen eine Postkarten-Aktion gegen Hitler. Die Erstverfilmung des Romans über die noch nicht bewältigte Geschichte hatte 1962 für viel Aufmerksamkeit erlangt.
    „Der beste Film ist, wie meist, am wenigsten bekannt und im Archiv verschwunden; er stammt von Falk Harnack, dem ehemaligen Direktor der DEFA.“ (Michael Töteberg, Rowohlt-Verlag)

  • 12. 09. 19
    20.00Pfarrkirche Altenkirchen

    Giovanni Battista Brevi: Italienische Kantaten; Antonín Dvořàk: Biblische Lieder op. 99;
    Orgelwerke von Francesco Corea de Arauxo, Antonio de Cabezón, Matthias Weckmann
    Wolfgang Neumann - Bariton & Prof. Dr. Matthias Schneider - Orgel

  • 13. 09. 19
    20.00Kosegartenhaus Altenkirchen

    Film bei Kosegarten zum 245. Geburtstag von C.D. Friedrich
    Bundesrepublik; Koproduktion mit der DEFA 1986,
    Regie Peter Schamoni, (Bundesfilmpreis in Gold 1987, 1. Preis des Kunstfilmfestival in Montreal 1986)

  • 19. 09. 19
    20.00Pfarrkirche Altenkirchen

    Musik und Gedanken über die Zeit
    Werke von Bach, Dowland, Wackenroder, Proust u.a.
    Silke Strauf (Viola da gamba), Katja Willebrand (Rezitation)

  • 27. 09. 19
    20.00Kosegartenhaus Altenkirchen

    Film bei Kosegarten
    Frankreich 2018, Regie: Xavier Giannoli
    Überraschend erhält der bekannte Journalist und Kriegsreporter einen untypischen Auftrag. Für den Vatikan soll er überprüfen, ob eine 15-Jährige, die in einem südfranzösischen Provinzdorf eine aufsehenerregende Marienerscheinung hatte, die Wahrheit sagt. Dabei ist er nicht einmal gläubig.
    „Er klärt zwar den weltlichen Aspekt des Falles, macht dabei aber eine spirituelle Erfahrung, die diese bildgewaltige »Erscheinung« anmutig vermittelt. 137 Minuten dauert Xavier Giannolis Film. Keine davon möchte man missen.“ (epd filmdienst)

  • 28. 09. 19
    20.00Pfarrkirche Altenkirchen

    Adagio for Strings, op. 11 von Samuel Barber (1910-1981); "Vivaldi - The Four Seasons Recomposed" - Max Richter (*1966); Fuga y Misterio - Astor Piazzolla (1921-1992)
    Kammermusikensemble Laubenheim (KAMEL) & Hannah Teufel - Violine


Konzerteintritt
In der Regel: 10 Euro (Sonderpreise: 27.6., 24.7., 23.8. u. a. Termine)
Wiek in der Regel: 12 €; mit Kurkarte 10 €

Kinder unter 18 Jahren haben freien Eintritt
(Änderungen des Programms vorbehalten)