• 01. 07. 20
    31. 10. 20
    Kirchhof Altenkirchen

    Verse im Küstenwind

  • 29. 07. 20
    31. 10. 20
    Pfarrkirche Altenkirchen

    Ausstellung zum gleichnamigen Film (D 2020) von Juliane Ebener (Deutscher Kurzspielfilmpreis 2017)
    „Juliane Ebner, gebürtige Stralsunderin, gehört zur jungen Berliner Kunstszene, deren Ausstrahlungskraft auf der radikalen Transformation althergebrachter Themen und traditionsreicher Kunstgattungen beruht. Ebners Thema und zugleich Ausdrucksmittel ist die Zeichnung. Ausgebildet an der Muthesius- Kunsthochschule Kiel bedient sie sich ihrer virtuos - nutzt die Papierarbeiten oft aber nur als Ausgangspunkt für einen Arbeitsprozess, an dessen Ende durchscheinende Plexiglasbilder oder Zeichentrickfilme im Stop-Motion Verfahren stehen. Diese Verwandlung macht einen großen Teil der Faszination Ebners Arbeiten aus, doch ist sie nur das Mittel zum Zweck, um hochkomplexe Bildwelten zu erschaffen, in denen das Thema von individueller Erinnerung und offizieller Geschichtsschreibung subtil ausgelotet wird.“ (Kristina Volke – Kuratorin der Kunstsammlung des Deutschen Bundestages)

  • 04. 08. 20
    20.00Pfarrgarten (Pfarrkirche Altenkirchen)

    Vortrag und Gespräch
    Dr. Peter Ulrich Weiß (Historiker am Leibniz-Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam)

  • 06. 08. 20
    20.00St. Georg Kirche Wiek

    Conny Bauer (Posaune) und Warnfried Altmann (Saxophone)

  • 07. 08. 20
    20.00Pfarrkirche Altenkirchen

    Duette für Sopran und Tenor
    Händel, Bach, Haydn, Lauridsen, Dvorak, Mendelssohn
    Katherina Müller (Berlin) - Sopran, Rainer Thomsen (Hamburg) – Tenor
    KMD Andreas Fischer (Hauptkirche St. Katharinen Hamburg) – Orgel, Klavier

  • 08. 08. 20
    20.00Pfarrkirche Altenkirchen

    Zum 200. Geburtstag von Theodor Fontane (1819-1898)
    „Einmal so schreiben, so reisen: als ginge es um nichts“
    Fontaneske - Erzählung der inneren Biographie eines schöpferischen Menschen in Wort und Bild und klassische Lieder und Arien lebendig neu erzählt und "elektrifiziert" von Schubert, Finzi, Massenet, Duruflé u.a.
    Julia Schoch – Lesung aus „Fontaneske“, Frank Gaudlitz – Fotografien
    Anette Gutjahr – Mezzosopran
    Rolf Kirschbaum – Percussion, Resonatorgitarre, E-Gitarre, Electronic

  • 09. 08. 20
    10.30Park Juliusruh

    Gemeinsamer Gottesdienst der Region im Grünen
    Posaunenchor Nordrügen

  • 11. 08. 20
    20.00St. Georg Kirche Wiek

    Geistliches Konzert des 17.Jahrhundert aus Deutschland und Italien
    Heinrich Schütz, Johann Hermann Schein, Giovanni Rigatti, Tarquinio Merul u.a.
    Ensemble Polyharmonique
    Joowon Chung – Sopran, Alexander Schneider – Countertenor, Thomas Köll – Tenor, Matthias Lutze – Bass, Klaus Eichhorn – Orgel

  • 12. 08. 20
    20.00St. Pauli Kirche Bobbin

    Georg Friedrich Händel: Arrival of Queen of Sheba (aus “Solomon”) Antonio Vivaldi: “Le Quattro Stagioni” (Die vier Jahreszeiten)
    Edwin Ilg (Leipzig) – Violino solo
    musica juventa Halle

  • 13. 08. 20
    20.00Pfarrkirche Altenkirchen

    Filmabend und Künstlergespräch
    Gezeichneter Film (2020, Erstaufführung) von Juliane Ebner - Berlin (Deutscher Kurzspielfilmpreis 2017)
    »Ein Film über uns und unsere Nachbarn. Ein Film über das Unterlassen und das Danach: Balkan 1995, Völkermord in Europa. Der auf hunderten Tuschezeichnungen basierende handanimierte Film erzählt eine Reise von Deutschland in den Westbalkan, entlang geografischer wie emotionaler Grenzen und Wurzeln. Ausgangspunkt sind persönliche Begegnungen, der Blick zurück, die spürbar fragile Gegenwart wie die ungewisse Zukunft und die Frage nach Parallelen, Wiederholungen und Entwicklungen. Nicht von offizieller Geschichtsschreibung sondern individueller Wahrnehmung erzählend geht der Film auf Spurensuche und fragt letztlich nach unserer Zukunft.«

  • 14. 08. 20
    20.00St. Georg Kirche Wiek

    Georg Friedrich Händel: Arrival of Queen of Sheba (aus “Solomon”) Antonio Vivaldi: “Le Quattro Stagioni” (Die vier Jahreszeiten)
    Edwin Ilg (Leipzig) – Violino solo
    musica juventa Halle

  • 15. 08. 20
    21.00Pfarrkirche Altenkirchen

    Kirche bei Nacht - Musik und Wort
    Sanko Ogon (Greifswald) – Orgel
    Christian Ohm - Lesungen

  • 16. 08. 20
    10.30Pfarrgarten (Pfarrkirche Altenkirchen)

    Seit mehreren hundert Jahren erinnert der 10. Sonntag nach dem Trinitatisfest (16.8.) an die Zerstörung des jüdischen Tempels in Jerusalem im Sommer des Jahres 70.n.Chr. durch die Römer und an die wechselvolle Geschichte des jüdischen Volkes. Nach dem Holocaust hat dieser Tag einen neuen Sinn bekommen und stellt Fragen nach dem Verhältnis zur eigen Geschichte, zum jüdischen Volk und zum Miteinander von Juden und Christen.

    Predigt: Rabbiner Dr. Gábor Lengyel (Hannover)
    
Liturgie: Pfarrer  Christian Ohm

  • 17. 08. 20
    20.00Pfarrkirche Altenkirchen

    Andreas "Scotty" Böttcher - Orgel (Dresden)
    und Warnfried Altmann - Saxophon (Wangelin)

  • 18. 08. 20
    20.00St. Pauli Kirche Bobbin

    Musik aus 4 Jahrhunderten 
    Werke von Quantz, Croft, Bach, Chilla, u.a. 
    André Janischek (Orgel), Arne Berg (Querflöte), Sanko Ogon (Cembalo).

  • 20. 08. 20
    20.00St. Georg Kirche Wiek

    Jean Sibelius, Peter Tschaikowski, Oskar Lindberg, Carl Michael Bellmann , Afanssi Fet
    Alexander Pfeifer (Trompete) - Leipzig
    Frank Zimpel (Orgel) - Leipzig

  • 23. 08. 20
    10.30Pfarrgarten (Pfarrkirche Altenkirchen)

    350 Jahre „Pensées“ (Gedanken) des Mathematikers, Physikers, Theologen und Philosophen Blaise Pascal

  • 24. 08. 20
    20.00Pfarrkirche Altenkirchen

    Johann Sebastian Bach, Johann Ulrich Steigleder, Johann Pachelbel
    Jan Dolzel (Erlangen) - Orgel

  • 26. 08. 20
    20.00Pfarrgarten (Pfarrkirche Altenkirchen)

    Buchvorstellung und Gespräch
    Ein Akteur der deutschen Einheit erinnert sich.
    Markus Meckel (Berlin), Pfarrer, Begründer der Ost-SPD 1989, Außenminister a.D., Publizist
    „Meckels heutiger Blick auf seine Zeit als Außenminister verweist zwar auf manche aus seiner Sicht verpasste Gelegenheiten; er ist aber nicht larmoyant und teilweise sogar selbstkritisch. Auch wenn er eine Wiedervereinigung in anderer Gestalt bevorzugt hätte, bezeichnet er diese heute als "Glücksstunde der Deutschen im 20. Jahrhundert". Und er hat, insbesondere als SDP-Gründer, durchaus dazu beigetragen.“ (Frankfurter Allgemeine Zeitung)

  • 27. 08. 20
    20.00St. Georg Kirche Wiek

    Open air Konzert
    Motetten geistliche Volks- und Abendlieder
    Augustiner Vokalkreis Erfurt
    Leitung: LKMD Dietrich Ehrenwerth

  • 30. 08. 20
    17. 10. 20
    Uferkapelle Vitt

    Im Rahmen von:KUNST HEUTE
    Zeitgenössische Kunst erleben in Mecklenburg-Vorpommern
    Malerei und Textilobjekte von Susanne Kuhl
    (In Zusammenarbeit mit dem Künstlerbund M/V und der Nordkirche)

  • 30. 08. 20
    10.30Pfarrgarten (Pfarrkirche Altenkirchen)

    Predigt: Bischof Peter Fischer-Møller

  • 31. 08. 20
    20.00Pfarrkirche Altenkirchen

    Zum 250. Geburtstag von Beethoven
    Ludwig van Beethoven (1770–1827), Egid Jöchl (*1982) , Gustav Bumcke (1876-1963), Guillermo Lago (*1960)
    Adumá-Saxophonquartett (Berlin)

  • 09. 09. 20
    20.00Pfarrkirche Altenkirchen

    Eine szenische Lesung
    Bastienne Voss und Reiner Heise
    Drehbuchautor Wolfgang Kohlhaase (Sommer vorm Balkon & Solo Sunny) nach der Lesung: „Das ist Goldstaub.“

  • 10. 09. 20
    20.00St. Georg Kirche Wiek

    Palestrina; Thomkins, Rheinberger, Mendelssohn-Bartholdy u.a.
    Vocalensemble Millenium
    (Neun Sänger des Abiturientenjahrgangs des Jahres 2019 des Dresdner Kreuzchores)

  • 13. 09. 20
    13.00Hochuferweg Vitt oder Altenkirchen

    „Just for fun“ Stralsund, Gospelchor St. Marien Bergen
    (s. aktuelle Information)

  • 17. 09. 20
    20.00Pfarrkirche Altenkirchen

    Von den Salons der Kaiserzeit bis zum Exil in England
    Kammermusik und Lieder des Deutsch-Jüdischen Spätromantikers Robert Kahn (1865–1951)
    Drei Stücke für Violoncello und Klavier Op. 25,‘Tagebuch in Tönen’ (Auszüge)
    Lieder nach Texten von Christian Morgenstern, Gerhard Hauptmann, Edward McCurdy u.a.
    Ensemble Émigré, London
    Norbert Meyn – Tenor, Jakob Fichert – Klavier
    mit Friederike Fechner - Violoncello

  • 24. 09. 20
    18. 10. 20
    Pfarrkirche Altenkirchen

    Im Rahmen von: KUNST HEUTE – Zeitgenössische Kunst erleben in Mecklenburg-Vorpommern
    Großformatige Arbeiten von Juliane Ebner, entstanden als geschlossener Zyklus im Jahr 2019.
    Eine Ausstellung über uns und unsere Nachbarn.
    Eine Ausstellung über das Unterlassen und das Danach.
    (In Zusammenarbeit mit dem Künstlerbund M/V und der Nordkirche)

  • 24. 09. 20
    20.00Pfarrkirche Altenkirchen

    Johann Sebastian Bachs Goldberg-Variationen für zwei Bassgamben
    Silke Strauf & Claas Harders - Viola da gamba


Die weiteren Veranstaltungen innerhalb des 11. Kirchen- und Musiksommers werden ab Mitte Juni hier veröffentlicht.

Konzerteintritt
In der Regel: 10 Euro (Sonderpreise: 27.6., 24.7., 23.8. u. a. Termine)
Wiek in der Regel: 12 €; mit Kurkarte 10 €

Kinder unter 18 Jahren haben freien Eintritt
(Änderungen des Programms vorbehalten)